Skip to main content

Melde dich jetzt für den kostenlosen online Infoabend am 8. April 2024 an!


Weiterbildung: Resilienztrainer/In für Kinder

Kinder fürs Leben stärken!

Die Forschung zeigt, dass es bestimmte Fähigkeiten gibt, die unser “psychisches Immunsystem” stärken und die es uns somit erleichtern, gesund - und manchmal sogar gestärkt - aus schwierigen Zeiten und Krisen herauszukommen. Es gibt verschiedene Resilienz-Modelle, die sich auf ähnliche Kompetenzen (auch Schutzfaktoren genannt) stützen. Im Resilienztraining für Kinder lernst du die folgenden sieben Resilienzkompetenzen bei Kindern zu stärken:

  • Selbstwahrnehmung
  • Selbstregulation
  • Selbstwirksamkeit
  • Akzeptanz
  • Lösungsorientierung
  • Gesunder Optimismus
  • Soziale Kompetenz

Ähnlich wie bei anderen Schulfächern, kann auch Emotionale-, Soziale- und Problemlösungskompetenz gelernt werden. Wir können Kinder dabei unterstützen, gut mit sich selbst, anderen und “dem Leben” in Kontakt zu kommen. Mit Letzterem ist vor allem unsere Haltung und Sichtweise auf Stressmomente, herausfordernde Ereignisse und Krisen in unserem Leben gemeint. Lasst uns schon früh beginnen, Kinder zu stärken, damit sie sich und andere kennen und schätzen lernen und zuversichtlich auf ihr Leben schauen.



In der Weiterbildung lernst du:

  • die 7 Resilienzkompetenzen bei Kindern zu fördern

  • relevante Forschungsergebnisse zur Resilienzförderung kennen

  • Resilienz-Trainings mit Kindern im Grund-/ Primarschulalter durchzuführen oder Elemente davon im Unterricht/ Lerncoaching/ in deinen Berufsalltag mit Kindern einfließen zu lassen

  • Kinder spielerisch dazu anzuleiten, sich mit ihrer Innenwelt, ihrer Sichtweise (aufs Leben) und mit ihren Beziehungen auseinanderzusetzen

  • sinnvolle Bausteine zur Resilienzstärkung kennen und selbst ein Resilienztraining für Kinder zu konzipieren

  • Kinder, die im sozial-emotionalen Bereich besonderen Förderbedarf haben kompetent zu begleiten 

  • ganz nebenher auch deine eigene Resilienz zu stärken (-;

An wen richtet sich die Weiterbildung:

Die Weiterbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte (Lehrer, (Heil-)Erzieher, Sozialarbeiter/Sozialpädagogen etc.), Psychologen, Lerncoaches/ -begleiter und alle anderen Berufsgruppen, die im Einzel- oder Gruppensetting mit Kindern zwischen 6 - 12 Jahren arbeiten

Nach der Weiterbildung kannst du einzelne Übungen und Spiele direkt in deinen Berufsalltag einfließen lassen oder/und ein explizites Resilienztraining anbieten, das vom Umfang her variieren kann. Das "Standard-Training" umfasst 8 Lektionen (8 x 45 Minuten), die in verschiedenen Formaten angeboten werden können (z.B. auch  4 x 90 Minuten oder 6 x 60 Minuten). Viele Schulen und Institutionen unterstützen das Angebot und wünschen die Durchführung in den jeweiligen Räumlichkeiten vor Ort. Alternativ kann das Training auch öffentlich ausgeschrieben und in selbst organisierten Räumlichkeiten durchgeführt werden. Als “ResilienztrainerIn für Kinder” kannst du nach abgeschlossener Weiterbildung deine Preise selbst festlegen.

Aufbau der Weiterbildung:

Basis-Modul (6 Weiterbildungstage)

Die drei Weiterbildungsblöcke können auch einzeln gebucht werden. Du kannst später entscheiden, ob du die gesamte Weiterbildung als ResilienztrainerIn für Kinder besuchen möchtest oder ob dir die jeweiligen Inhalte reichen.

1. “Innen-Schlau” (2 Weiterbildungstage):
Im Zentrum stehen hier die Resilienzkompetenzen Selbstwahrnehmung, -regulation und -wirksamkeit. Die Themen sind: 

  • Eigene Stärken erkennen
  • Selbstvertrauen stärken 
  • Gefühle & Bedürfnisse benennen
  • Strategien zur Emotionsregulation

2. “Sicht-Weise” (2 Weiterbildungstage):
An diesen beiden Tagen stärken wir die Akzeptanz, die Lösungsorientierung und den gesunden Optimismus. Die Themen sind:

  • Akzeptanz fördern
  • Problemlösefähigkeit trainieren
  • Probleme umdeuten 
  • Gesunden Optimismus stärken

3. “Beziehungs-Stark” (2 Weiterbildungstage):
Beim letzten Weiterbildungsblock geht es um die soziale Kompetenz.
Die Themen sind:

  • Prosoziale Verhaltensweisen fördern
  • Perspektivenübernahme schulen
  • Konfliktlösung üben
  • Abgrenzung

Ergänzungs-Modul (5,5 Weiterbildungstage)

1. Resilienisch für Fachpersonen
(2 Weiterbildungstage):

Mit Resilienisch ist eine stärkende Kommunikation gemeint. In der Weiterbildung lernst du, wie du resilienzfördernd mit Kindern kommunizieren kannst. Die Ausschreibung für die zweitägige Weiterbildung “Resilienisch für Fachpersonen” findest du hier.

2. Vertiefungstag (mind. 1 Weiterbildungstag):
Das Angebot für Vertiefungstage ändert sich jedes Jahr, wobei manche Vertiefungstage wiederkehren und andere nur einmal stattfinden. Hier findest du das aktuelle Angebot der Tagesfortbildungen.

3. Selbsterfahrung (3,5 Stunden):
Bei der Selbsterfahrung darfst du ein Resilienztraining aus der Teilnehmerperspektive erfahren. Der “Resilienz-Leuchtturm” richtet sich an Lehrpersonen und andere pädagogische Fachkräfte und hat zum Ziel, die eigene Resilienz zu stärken. Nähere Informationen findest du hier.

4. Übungstreffen (4 x 2,5 Stunden):
Du nimmst an 4 online Übungstreffen teil, bei denen du die Durchführung der Übungen und Spiele übst, reflektierst und selbst ein Resilienztraining konzipierst. Am letzten Übungstreffen präsentierst du den Aufbau deines Trainings und leitest eine Resilienzübung für die anderen Teilnehmer an.

Organisatorische Infos:

Leitung

Ich, Nora Völker-Munro, leite die Weiterbildung und begleite dich persönlich von Beginn bis zum Abschluss deiner Weiterbildung. Ich bin Psychologin (M.Sc.), Resilienztrainerin und systemische Beraterin und freue mich darauf dir konkretes Wissen und Handwerkzeug mit auf den Weg zu geben, um deinen Berufsalltag in der Arbeit mit Kindern zu bereichern. Mehr zu mir findest du hier.
Den Stress-Leuchtturm (Selbsterfahrung) leite ich zusammen mit meiner Kollegin Bianca Kaminsky
. Für die Tagesseminare (Vertiefungstage) lade ich weitere externe Fachreferenten ein.

Kursort

Die Weiterbildungstage finden entweder als online Seminar (über zoom) oder als hybride Veranstaltung statt. Letzteres bedeutet, dass sich ein Teil der Gruppe vor Ort in München (Unterschleißheim) in den Räumlichkeiten der Resilienz-Schule trifft, ein anderer Teil online (über zoom) dazu geschaltet wird. Bei hybriden Veranstaltungen kannst du wählen, in welcher Form du an der Weiterbildung teilnehmen möchtest. Ich behalte mir vor - bei zu wenigen Präsenz-TeilnehmerInnen - eine ursprünglich geplante hybride Veranstaltung als reines online Seminar durchzuführen. Vertiefungstage, Selbsterfahrung und Übungstreffen finden immer nur online statt. 

Kurszeiten

Die Kurszeiten an der Resilienz-Schule sind von 9:00 - 16:30 Uhr.  Gegen 12:30 Uhr gibt es eine 60-minütige Mittagspause. Am Vor- und Nachmittag machen wir jeweils eine kleine Pause. Insgesamt umfasst ein Weiterbildungstag 8 Unterrichtseinheiten.

Investition

Ein Weiterbildungstag an der Resilienz-Schule kostet regulär 185 Euro*. Für Teilnehmer der gesamten Weiterbildung kostet ein Weiterbildungstag 165 Euro (reduzierter Preis). Daraus ergibt sich die folgende Rechnung:

Basis-Modul

3 x 2 Weiterbildungstage = 990 Euro

Ergänzungs-Modul

"Resilienisch für Fachpersonen" = 330 Euro**
1 Vertiefungstag nach Wahl = 165 Euro
Selbsterfahrung "Stress-Leuchtturm" = 79 Euro
Übungstreffen & Abschluss = 330 Euro

Insgesamt

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1894 Euro***

Solltest du dich nach einem Weiterbildungsblock - innerhalb von einem Jahr - dazu entscheiden die gesamte Weiterbildung zu besuchen, dann bekommst du die Differenz (165 statt 185 Euro pro Weiterbildungstag) bei der nächsten Rechnung gutgeschrieben. 

*Präsenz- und Online-TeilnehmerInnen zahlen den gleichen Preis.
**Der Preis gilt nur an der Resilienz-Schule für TN der gesamten WB. An anderen Instituten gelten die Preise vor Ort.
***Die Umrechnung in CHF erfolgt zum aktuellen Wechselkurs.

       

Anrechnung

Die Resilienz-Schule kooperiert mit der “Akademie für Lerncoaching” in Zürich. Gleichnamige Weiterbildungstage, die dort von mir geleitet werden, können mit der Zusendung der Kursbestätigung für die Resilienz-TrainerInnen Weiterbildung angerechnet werden.*

Auch die "Resilienisch für Fachpersonen" Weiterbildung, die an der “Feinschliff Bildungsakademie” in München angeboten wird, kann angerechnet werden.

Achtung: die Rechnungsstellung läuft in diesem Fall über das andere Institut - die jeweiligen Preise des Instituts gelten.

Hast du bereits kürzere Weiterbildungen bei “Wege für Kinder”, dem “Arbeitskreis Legasthenie” oder dem “Institut für Lerntherapie” (ILT)” bei mir besucht? In diesem Fall musst du die entsprechenden Weiterbildungstage noch einmal in vollem Umfang besuchen, bekommst sie jedoch zum halben Preis.

*Anmerkung für TeilnehmerInnen der Lerncoaching Weiterbildung in Zürich: Falls du die Weiterbildungstage “Resilienisch für Fachpersonen" und/oder den “Systemischen Werkzeugkoffer” an der Resilienz-Schule besuchst, können diese an der Akademie für Lerncoaching NICHT als Vertiefungstage angerechnet werden.

Zertifikat

Am Ende der Weiterbildung bekommst du ein Zertifikat. Als “ResilienztrainerIn für Kinder” kannst du dein neues Wissen in deinen Berufsalltag einfließen lassen und zusätzlich Resilienztrainings für Kinder anbieten. Wer möchte, kann sein Profil und die angebotenen Kurse - gerne auch mit Link zur eigenen Homepage - auf der Homepage der Resilienz-Schule veröffentlichen. Die Kursorganisation läuft dabei über dich und unabhängig von der Resilienz-Schule.

Anmeldung & nächste Durchführung

Basis-Modul

Du kannst dich für einzelne Weiterbildungsblöcke oder für das gesamte Basis-Modul anmelden. 

Die Weiterbildung wird aufgezeichnet, sodass du die einzelne Inhalte im Selbststudium nachholen kannst. In diesem Fall, bekommst du deine Teilnahmebestätigung, nachdem du dein neues Wissen in einem online Test unter Beweis gestellt hast. Zusätzlich biete ich dir die Möglichkeit verpasste Tage bei der nächsten Durchführung kostenlos nachzuholen.

Veranstalter: Resilienz-Schule
Hybrid (Teilnahme per Zoom oder vor Ort in München, Unterschleißheim) - je nach Anmeldungen evtl. auch ganz online.

1. Teil: “Innen-Schlau”

20. & 21. September 2024 (Fr/Sa)

2. Teil: “Sicht-Weise”

25. & 26. Oktober 2024 (Fr/Sa)

3. Teil: “Beziehungs-Stark”

15. & 16. November 2024 (Fr/Sa)

Ergänzungs-Modul

Bitte melde dich beim Ergänzungs-Modul jeweils einzeln für die gewählte Veranstaltung an. Wähle ein Datum, an dem du Zeit hast und live dabei sein kannst. Ist kein Datum dabei? Dann wende dich bitte per Mail an uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Liegt das Datum für "Resilienisch für Fachpersonen" oder für einen Vertiefungstag noch weit weg? Macht nichts! Nach dem Besuch des Basis-Moduls kannst du bereits mit der Durchführung von Resilienz-Trainings starten!

Resilienisch für Fachpersoenen:

1. Veranstalter:
Resilienz-Schule

Online
Datum (Do/Fr): 07. & 08. März 2024

2. Veranstalter:
Feinschliff Bildungsakademie
Hybrid (Teilnahme per Zoom oder vor Ort in München)
Datum (Di/Mi): 22./23. Oktober 2024

3. Veranstalter:
Akademie für Lerncoaching

Vor Ort in Zürich
Datum (Sa/So): 28. & 29. September 2024

Vertiefungstage:

Das Prgramm für die Vertiefungstage wird jedes Jahr neu festgelegt. 
Veranstalter ist hier immer die Resilienz-Schule.
Die Vertiefungstage finden alle online statt - entweder als Tagesseminar oder aufgeteilt in 2-3 Abendveranstaltungen.

Aktuell:

"Ungeheuer wütend" 
Thema Emotionsregulation: 26. April 2024 (ausgebucht)

"Entdecke die Kraft des ZRM für Kinder & Jugendliche"
Thema Zürcher Ressourcen-Modell: 20 April 2024

Selbsterfahrung:

Online Workshop: Resilienz-Leuchtturm
Veranstalter: Resilienz-Schule (Leitung zusammen mit Bianca Kaminsky)
Online
Datum & Uhrzeit:

Termine werden noch bekannt gegeben.

Übungstreffen:

Veranstalter: Resilienz-Schule
Online

Daten werden gemeinsam festgelegt. 

Hast du noch Fragen?

Gerne beantworte ich deine Fragen per Mail oder Telefon

Eine gute Möglichkeit mich kennenzulernen und einen Einblick in die Weiterbildung zu bekommen sind die online Informationsabende. Ich würde mich sehr freuen dich dort zu begrüßen.

Hier kannst du dich für den nächsten Infoabend anmelden: